Aktivstall


Aktivstall (Wallachen-Gruppe)

Die Idee des Aktivstalles ist, dass die Pferde sich über den ganzen Tag hindurch bewegen, was dem Verhalten von Wildtieren in den Steppen entspricht. Dies wird dadurch ermöglicht, dass ein Laufweg in runder Form angelegt werden und die Liegeplätze, Trinkplätze, Futterplätze und Heuraufen an unterschiedlichen Orten entlang dieses Laufweges installiert sind. Ausserdem unterstützen unterschiedliche Bodengegebenheiten die Hufgesundheit. Die abwechslungsreiche Umgebung animiert die Pferde zu mehr Bewegung und die vielen Aufenthaltsmöglichkeiten und Strukturierung unterstützen eine gute Atmosphäre innerhalb der Gruppe. Natürlich gehört auch Weidegang nach wie vor täglich mit dazu.

 

Offenstall

Nebst der Wallachen-Gruppe im Aktivstall werden bei uns z.T. auch kleinere Stuten-Gruppen im Offenstall-Prinzip gehalten. Die Gruppengrösse variiert zwischen zwei bis sechs Pferden. Bei den Liegeflächen verwenden wir Strohmatratzen, welche sich in langjähriger Erfahrung als besonders tierfreundlich hinsichtlich Liegekomfort, Hygiene und auch Bewirtschaftung durchgesetzt haben. Winddichte Seitenwände verhindern Durchzug und Trennwände erlauben den Pferden Rückzugs- und Ausweichmöglichkeiten.